KJR Mitgliederversammlung am 25.06.2021

- Förderung vieler Projekte sowie Austausch , Begegnung und Vernetzung beim Sommerfest!

Am 25.06.2021 hat sie stattgefunden: die KJR Sommer MV! Eine bunte und vielfältige MV erwartete die knapp 50 Teilnehmenden  und die Freude war groß sich im Burgforum in Köngen live zu treffen! Bei der digitalen Mitgliederversammlung im Frühjahr hatte die Versammlung eine Starke Positionierung für Kinder und Jugendliche mit dem Titel „Junge Menschen brauchen Perspektive“ beschlossen. Nun Ende Juni war die Freude über erste Erfolge da- die Kampagne #jugendgehtbaden wurde im Landkreis und auf Landesebene vorangetrieben, Pressegespräche haben stattgefunden ebenso wie ein reger Austausch mit der Land- und Kreispolitik. Auf Kreisebene werden zum Beispiel zusätzliche Mittel für die Ferienangebote im Sommer zur Verfügung gestellt!

Es wurde deutlich: Es bewegt sich etwas- der KJR wird sich weiter für die Forderungen für Jugendliche einsetzen!

Der Tagesordnungspunkt „Landkreismittel- Zuschusswesen“ brachte eine Vielzahl an Projektfondanträgen mit sich! Sehr differenziert setzte sich die Versammlung mit den Anträgen und den Empfehlungen des Finanzausschuss hierzu auseinander! Sechs Anträge wurden bewilligt und die Sängerjugend, der BDP, die evangelische Jugend und die Sportkreisjugend freuen sich über die finanzielle Unterstützung!

Nicole Schreiber (Bläserjugend) wurde mit großer Mehrheit als stellvertretendes Mitglied im Verwaltungsrat gewählt und mit der Verabschiedung der Jugendverbandsreferentin Christine Jung in die Elternzeit endete eine sehr  lebendige Versammlung. Austausch, Begegnung, Ideen spinnen gemeinsam Lachen, sich vernetzen und das leckere Abendessen am Foodtruck genießen- dies alles stand dann beim anschließenden Sommerfest im Fokus und machte deutlich: Jugendverbandsarbeit im Landkreis Esslingen ist bunt, vielseitig und voller Ideen!